Musikverein Gramatneusiedlfacebook logoInstagram logo

GRAMAT 2022

Am
Samstag, den 11. Juni 2022
fand bei uns in Gramatneusiedl das Bezirksmusikfest mit Marschmusikwertung statt.
Es war, nach fast zwei Jahren Pause, wieder ein riesen Event für alle Musikantinnen und Musikanten, sowie für den Blasmusikbezirk Bruck/Leitha und natürlich auch für unsere Marktgemeinde.
Nach 2 Jahren konnten wir endlich wieder gemeinsam feiern!
21 Vereine aus unserer BAG, davon 3 als Spielgemeinschaft, kamen zu dem großen Musikantentreffen nach Gramatneusiedl und nahmen an der heurigen Marschmusikbewertung teil.
Sowohl der Bewerb als auch das anschließende Fest waren hervorragend besucht und die Stimmung war unglaublich.
Die Gesamtkulisse war einfach genial!
DANKE an die teilnehmenden Vereine für dieses tolle Fest!
GRATULATION an alle Vereine zu den erreichten Ergebnissen.
Wir freuen uns schon auf die nächste Marschwertung in Schwadorf am 17. Juni 2023.

  • Marschmusikwertung-2022-001
  • Marschmusikwertung-2022-002
  • Marschmusikwertung-2022-003
  • Marschmusikwertung-2022-004
  • Marschmusikwertung-2022-005
  • Marschmusikwertung-2022-006
  • Marschmusikwertung-2022-007
  • Marschmusikwertung-2022-008
  • Marschmusikwertung-2022-009
  • Marschmusikwertung-2022-010
  • Marschmusikwertung-2022-011
  • Marschmusikwertung-2022-012
  • Marschmusikwertung-2022-013
  • Marschmusikwertung-2022-014
  • Marschmusikwertung-2022-015
  • Marschmusikwertung-2022-016
  • Marschmusikwertung-2022-017
  • Marschmusikwertung-2022-018
  • Marschmusikwertung-2022-019
  • Marschmusikwertung-2022-020
  • Marschmusikwertung-2022-021
  • Marschmusikwertung-2022-022
  • Marschmusikwertung-2022-023
  • Marschmusikwertung-2022-024
  • Marschmusikwertung-2022-025
  • Marschmusikwertung-2022-026
  • Marschmusikwertung-2022-027
  • Marschmusikwertung-2022-028
  • Marschmusikwertung-2022-029
  • Marschmusikwertung-2022-030
  • Marschmusikwertung-2022-031
  • Marschmusikwertung-2022-032
  • Marschmusikwertung-2022-033
  • Marschmusikwertung-2022-034
  • Marschmusikwertung-2022-035
  • Marschmusikwertung-2022-036
  • Marschmusikwertung-2022-037
  • Marschmusikwertung-2022-038
  • Marschmusikwertung-2022-039
  • Marschmusikwertung-2022-040
  • Marschmusikwertung-2022-041
  • Marschmusikwertung-2022-042
  • Marschmusikwertung-2022-043
  • Marschmusikwertung-2022-044
  • Marschmusikwertung-2022-045
  • Marschmusikwertung-2022-046
  • Marschmusikwertung-2022-047
  • Marschmusikwertung-2022-048
  • Marschmusikwertung-2022-049
  • Marschmusikwertung-2022-050
  • Marschmusikwertung-2022-051
  • Marschmusikwertung-2022-052
  • Marschmusikwertung-2022-053
  • Marschmusikwertung-2022-054
  • Marschmusikwertung-2022-055
  • Marschmusikwertung-2022-056
  • Marschmusikwertung-2022-057
  • Marschmusikwertung-2022-058
  • Marschmusikwertung-2022-059
  • Marschmusikwertung-2022-060
  • Marschmusikwertung-2022-061
  • Marschmusikwertung-2022-062
  • Marschmusikwertung-2022-063
  • Marschmusikwertung-2022-064
  • Marschmusikwertung-2022-065
  • Marschmusikwertung-2022-066
  • Marschmusikwertung-2022-067
  • Marschmusikwertung-2022-068
  • Marschmusikwertung-2022-069
  • Marschmusikwertung-2022-070
  • Marschmusikwertung-2022-071
  • Marschmusikwertung-2022-072
  • Marschmusikwertung-2022-073
  • Marschmusikwertung-2022-074
  • Marschmusikwertung-2022-075
  • Marschmusikwertung-2022-076
  • Marschmusikwertung-2022-077
  • Marschmusikwertung-2022-078
  • Marschmusikwertung-2022-079
  • Marschmusikwertung-2022-080
  • Marschmusikwertung-2022-081
  • Marschmusikwertung-2022-082
  • Marschmusikwertung-2022-083
  • Marschmusikwertung-2022-084
  • Marschmusikwertung-2022-085
  • Marschmusikwertung-2022-086
  • Marschmusikwertung-2022-087
  • Marschmusikwertung-2022-088
  • Marschmusikwertung-2022-089
  • Marschmusikwertung-2022-090
  • Marschmusikwertung-2022-091
  • Marschmusikwertung-2022-092
  • Marschmusikwertung-2022-093
  • Marschmusikwertung-2022-094
  • Marschmusikwertung-2022-095
  • Marschmusikwertung-2022-096
  • Marschmusikwertung-2022-097
  • Marschmusikwertung-2022-098
  • Marschmusikwertung-2022-099
  • Marschmusikwertung-2022-100
  • Marschmusikwertung-2022-101
  • Marschmusikwertung-2022-102
  • Marschmusikwertung-2022-103
  • Marschmusikwertung-2022-104
  • Marschmusikwertung-2022-105
  • Marschmusikwertung-2022-106
  • Marschmusikwertung-2022-107
  • Marschmusikwertung-2022-108
  • Marschmusikwertung-2022-109
  • Marschmusikwertung-2022-110
  • Marschmusikwertung-2022-111
  • Marschmusikwertung-2022-112
  • Marschmusikwertung-2022-113
  • Marschmusikwertung-2022-114
  • Marschmusikwertung-2022-115
  • Marschmusikwertung-2022-116
  • Marschmusikwertung-2022-117
  • Marschmusikwertung-2022-118
  • Marschmusikwertung-2022-119
  • Marschmusikwertung-2022-120
  • Marschmusikwertung-2022-121
  • Marschmusikwertung-2022-122
  • Marschmusikwertung-2022-123
  • Marschmusikwertung-2022-124
  • Marschmusikwertung-2022-125
  • Marschmusikwertung-2022-126
  • Marschmusikwertung-2022-127
  • Marschmusikwertung-2022-128
  • Marschmusikwertung-2022-129
  • Marschmusikwertung-2022-130
  • Marschmusikwertung-2022-131
  • Marschmusikwertung-2022-132
  • Marschmusikwertung-2022-133
  • Marschmusikwertung-2022-134
  • Marschmusikwertung-2022-135
 

Nach dem Wertungsbewerb sorgten ab 19 Uhr die Blaskapelle "Blecharanka" und
ab 22 Uhr das Blasmusikensemble "Ybbstola Blech" für beste Stimmung im Festzelt!

Das Feuerwerk, das unser Musikkollege und Geschäftsführer der Fa. Josef Parsch Peter Hirnich nach der Urkundenverleihung zündete, beendete den offiziellen Teil der Marschmusikwertung!


SONNTAG, 12. JUNI 2022

Am Sonntag stand unser Tag der Blasmusik auf dem Programm, der bei diesem Fest natürlich nicht fehlen durfte!  Er fand heuer ausnahmsweise nicht, wie gewohnt, Anfang September statt, sondern im Rahmen dieses großen Blasmusikwochenendes!

Ab 11.30 Uhr spielte das siebenköpfige Blasmusikensemble "Die Innsbrucker Böhmische"  zum zünftigen Frühschoppen auf.
Blasmusik vom Feinsten war garantiert!

 

 **********************************************************************************************************************

sauberhaftes fest logoWir ersuchen alle BesucherInnen und TeilnehmerInnen der Veranstaltung auf eine klimaschonende An- und Abreise zu achten. Der Veranstaltungsort ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Bahn, Bus) und einer max. Gehzeit von 15 min jederzeit erreichbar. Ebenso wird die Anreise mit dem Rad oder zu Fuß angeraten. Es gibt ausreichend temporäre Rad-Abstellplätze im Zeltbereich!